Fußballfans spenden 800 Euro an das Marienhospital

_MG_3680Oelde.Leverkusen. Das Oelder Marienhospital erhielt kürzlich eine Spende über 800 Euro, Erlöse aus Fußballfahrten, von Fußballfans. Im Rahmen einer Besichtigung der Leverkusener BayArena, nahm Dr. Klaus Welslau, Ärztlicher Direktor des Marienhospitals, den Scheck der Interessengemeinschaft „feiernmitbayern“ entgegen. Die Spende kommt somit kranken Menschen zugute.

Organisierte Fahrten zu attraktiven Fußball-Bundesliga-Spielen sind die Basis für die Spenden an gemeinnützige Organisationen. Die Initiatoren um Marco Hendanfreuen sich besonders über die Unterstützung der Fußballclubs Bayer 04 Leverkusen,Schalke 04 und Hannover 96. Die Vereine stellen seit Jahren sicher, dass genügend Karten für einen ganzen Bus an Fußballfans zur Verfügung stehen. Auf den Fahrten zu den Spielen werden durch Tombolas und Verpflegungsumlagen die Überschüsse für die Spenden generiert. Die Mitglieder von „feiernmitbayern“ überreichten ihren Scheckvor dem Leverkusener Stadion an Dr. Klaus Welslau. „Das Marienhospital Oelde freut sich zum wiederholten Mal über die Spende von feiernmitbayern“, bestätigte der Chefarzt. Das Geld solle dieses Mal vor allem in die technische Ausstattung des Krankenhauses fließen. „Jeder von uns ist früher oder später einmal im Krankenhaus, diese Gelder helfen, allen Patienten die besten Bedingungen zu bieten“, so Dr. Klaus Welslau.

Die Gruppe zeigte sich zuvor beeindruckt von dem hochmodernen Leverkusener Stadion. Ausnahmsweise durfte sogar der Rasen betreten werden. Das Stadionmit  30.210 Zuschauerplätzenverfügt über eine spezielle Rollstuhlfahrer-Tribüne und Sehbehinderten-Plätze, auf denen das Spiel via Livereportage akustisch übertragen wird. Auch die Mannschaftsumkleiden, der Presseraum und der VIP-Bereich waren ein technischer und optischer Höhepunkt. „Auch in der nächsten Saison werden wir wieder Fahrten organisieren. Wir freuen uns immer über neue Gesichter und heißen alle Fußballfans willkommen. Ganz unabhängig vom Verein. Jeder der Fußball liebt und etwas für eine gute Sache tun möchte, ist herzlich eingeladen, mitzufahren. Interessierte findenmehr Informationen auf unserer Internetseite www.feiernmitbayern.de“, lädt Marco Hendan ein.

Bildzeile: Scheckübergabe im Foyer des Leverkusener Stadions. Marco Hendan, Theodor Bröcker, Erwin Kotthoff (oben v. l.), Hajo Festge, Dr. Klaus Welslau, Cornelius Schneider und Theodor Farnzbäcker (unten v. l.) freuen sich über eine erfolgreiche Saison.

image1 image2